Keto Frühstück Quark Crepes

Keto Crepes Low Carb High Fat

Endlich mal ein neues Keto Frühstück! Unsere Quark Crepes. Das Rezept ist simpel nachzumachen und ruck-zuck zubereitet. Du brauchst gerade einmal 3 Zutaten. Und nach 15 Minuten (inklusive Wartezeit) ist dein Frühstück fertig. Die Crepes schmecken so gut, wie sie aussehen. Ob pur, mit Butter, oder mit Keto-Marmelade - alle lieben dieses Gebäck! Auch jeder in unserer Familie; ohne Ausnahme.

More...

Low Carb Frühstücks-Rezept für die ketogene Diät

Ein gutes Frühstück für die ketogene Diät ist besonders am Anfang nicht sehr leicht zu finden. Du kannst Eier mit Speck essen, Low Carb Brot, oder einen Bulletproof Coffee zubereiten.

Aber irgendwann brauchst du etwas Abwechslung für die erste Mahlzeit des Tages. Da habe ich mir die Quark-Crepes einfallen lassen.

Kalorienverteilung der Low Carb Crepes

64 %
Fett
32 %
Protein
3 %
Kohlenhydrate
Fett
Protein
Kohlenhydrate

Nährwerte (g)

9 g Fett
10 g Eiweiß
1 g Kohlenhydrate

#LowCarb Quark-Crepes: Das #Keto Frühstück. Schnelles, einfaches LCHF Rezept für die ketogene Diät. Gratis-Rezept!

Click to Tweet

Das Rezept ist very Low Carb. Ideal, um in der Ketose zu bleiben. Also, guten Appetit und lass es dir schmecken!

Quark Crepes Rezept Yum
Quark-Crepes - das schnelle und einfache Rezept für dein leckeres Keto Frühstück. Tipp: Probier es zusammen mit einer Keto Marmelade oder Konfitüre von unserem Food Blog.
LCHF Keto Crepes Rezepte
Stimmen: 9
Bewertung: 4.56
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 100 g Speisequark 40% Fett
  • 3 Eier
  • 15 g Erythrit
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 100 g Speisequark 40% Fett
  • 3 Eier
  • 15 g Erythrit
LCHF Keto Crepes Rezepte
Stimmen: 9
Bewertung: 4.56
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Anleitungen
  1. Die Zutaten für das Keto-Frühstücksrezept zusammenstellen.
    Ketogene Diät Frühstücks-Rezepte
  2. Den Backofen auf 150º C vorheizen (Umluft) und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  3. Speisequark, Eier und Erythrit in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.
  4. Den Crepes-Teig auf dem Backblech verteilen und 10 Minuten im Ofen fertig backen.
    Low Carb High Fat Crepes Frühstück Ketofix
  5. Nun kannst du den Teig in kleine Portionen schneiden und zum Frühstück genießen.
    Keto Frühstücks Crepes Rezept
Rezept Hinweise

LCHF Rezept für die ketogene Diät. Auch zum Mitnehmen für unterwegs geeignet.

Nährwertangaben
Quark Crepes Rezept
Menge pro Portion
Kalorien 122 Kalorien aus Fetten 81
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 9g 14%
gesättigte Fettsäuren 2g 10%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 1g
einfach ungesättigte Fette 2g
Cholesterin 222mg 74%
Natrium 70mg 3%
Kalium 67mg 2%
Kohlenhydrate gesamt 1g 0%
Zucker 1g
Protein 10g 20%
Vitamin A 5%
Kalzium 3%
Eisen 5%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
  • Gia sagt:

    Hallo und vielen Dank für die tollen Rezepte!
    Allerdings bin ich allergisch auf Eier! Hast du die Quark Crêpes auch mal ohne Eier probiert oder eine gute Idee für einen Eiersatz? In meinem Mandelbrot benutze ich Flohsamen mit Wasser zusammengerührt, aber hier zögere ich, ob das funktioniert…

  • Kathrin sagt:

    Hallo Gia.
    Du kannst wahlweise die Eier durch 1 EL Flohsamenschalen und 50 ml Wasser ersetzen.
    Alle Zutaten vermengen und ca 8 min ruhen lassen.
    Schmeckt sehr lecker. Wird demnächst auch als neues Rezept aufgenommen 😉

    Liebe Grüße Kathrin

  • Prokov94 sagt:

    Ich habe es probiert, aber nur mit einer Priese normalen Zucker, da ich dieses Erythrit nicht habe und relativ teuer ist, nebenbei wäre es gut zu erwähnen was das genau ist, bzw. zu verlinken.

    Frage: Sind die Nährwertangaben pro Stück? Fände es besser, wenn in dem Zutatenrechner auch die gesamten Nährwerte berechnet werden.
    Danke

    • Ketofix Team sagt:

      Hallo,
      danke für den Kommentar.

      Zucker statt Erythrit ist keine gute Idee.
      1 g Haushaltszucker hat 1 Kh und sollte in keinem ketogenem Rezept vorkommen.

      Erythrit ist bereits auf vielen unserer Seiten verlinkt, nicht aber auf jedem einzelnen Rezept.
      Bei Gelegenheit kann das aber gerne nachgeholt werden.

      Nährwerte sind immer pro Portion angegeben.
      Das ist aber auch so üblich, in jedem Kochbuch, etc. so angegeben und hat doch eigentlich nur Vorteile.
      Sonst müßte wieder heruntergerechnet werden, um seine Mahlzeit auszurechnen.
      Das haben wir bereits übernommen, indem wir eben Portionen ausgerechnet haben.

      Die Nährwerte stimmen bei deiner Zubereitung aber jetzt sowieso nicht mehr,
      eben weil du Zucker, anstatt Erythrit genommen hast.

  • >
    error: Warnung: Geschützter Inhalt !!