Keto Schoko Cheesecake Schokoladenkuchen

Ketogener Kuchen Keto Schoko Cheesecake

Als ich meinen selbst gebackenen Low Carb Schoko Cheesecake Schokoladenkuchen das erste mal probiert hatte, löste das sofort eine Erinnerung bei mir aus.

Ich hatte den Schoko Cheesecake für den Food Blog gebacken und den Low Carb Schokoladenkuchen anschließend im Kühlschrank gekühlt. Gleich beim ersten Bissen hatte ich diese Geschmackserinnerung, die ich aber beim besten Willen nicht sofort zuordnen konnte. Auch wenn ich mich noch so auf den Geschmack konzentrierte; ich kam einfach nicht darauf.

Christian wußte dagegen sofort, wonach der Schoko Cheesecake geschmacklich erinnert.

More...

Schoko Cheesecake:
Wie kalte Schnauze ohne Kekse

"Schmeckt ja wie Kalte Schnauze, nur ohne Kekse" war das Erste, was Christian einfiel, als er meinen frisch servierten Schoko Cheesecake gekostet hatte. Und das war es, worauf ich die ganze Zeit nicht gekommen war. Klar, Kalte Schnauze!

Kalte Schnauze kenne ich bereits seit meiner frühesten Kindheit. Diese Leckerei durfte auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Kein Wunder, dass sich dieser Geschmack tief bei mir eingebrannt hat.

Low Carb Schokoladenkuchen für den ketogenen Ernährungsplan

Es war aber gar nicht meine Absicht "Kalte Schnauze" zu imitieren.  Mein Ziel war es vielmehr, einen leckeren Cheesecake mit Schoko-Geschmack zu backen, mit dem du in der Ketose bleibst. Ein Low Carb Schokoladenkuchen für die ketogene Diät eben, möglichst ohne Kohlenhydrate. Und das hat auch funktioniert.

Denn mit 5g Kh pro Portion kannst du den Low Carb Schokoladenkuchen in deinen ketogenen Ernährungsplan aufnehmen. Allerdings solltest du es mit dem Kuchenessen nicht übertreiben, wenn du schnell abnehmen möchtest. Denn es zählen nicht nur die Kh, sondern auch die Kalorien. Also: Nicht jeden Tag Schoko Cheesecake essen!

Nährwerte

Kalorien- Anteil von Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate in Prozent

90%
Fett
7%
Protein
3%
Kohlenhydrate
Fett
Protein
Kh

Nährwerte in g pro Portion

51 g Fett
8 g Eiweiß
5 g Kh

Schoko Cheesecake: Low Carb Schokoladenkuchen ohne Kohlenhydrate, erinnert an "Kalte Schnauze". Hol dir das #keto #lowcarb Rezept

Click to Tweet

Zutaten und Zubereitung

Zutaten für das Low Carb Rezept

★ Mascarpone ★ Haselnüsse, gemahlen ★ Butter ★ Erythrit ★ Schokolade (99% Kakao) ★ Sahne ★ Salz (Mengenangaben zu den Zutaten siehe unten).

Die Zubereitung

Vorbereitung

Stelle alle Zutaten für das Kuchenrezept zusammen und heize den Ofen vor (180º C, Umluft).

Kuchenboden​

Vermische Butter, die gemahlenen Haselnüsse, Salz und Erythrit miteinander und knete daraus einen Kuchenteig. Lege eine Springform (24 cm) mit Backpapier aus. Verteile den Teig gleichmäßig in der Form, drücke ihn flach und forme einen 1cm hohen Rand. Den Kuchenboden 15 Minuten im Ofen backen.

Kuchenbelag Zubereitung
mit der Cooking Chef

Alle Zutaten für den Kuchenbelag bei 40º C in der Cooking Chef erwärmen und vermengen.

Kuchenbelag Zubereitung
ohne Cooking Chef

Mascarpone erwärmen und verflüssigen, Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dann die restlichen Kuchenbelags-Zutaten mit Mascarpone und Schokolade vermengen

Schoko-Kuchen fertig stellen

Die Masse auf dem Kuchen verteilen und den Schoko Cheesecake 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Anschließend Sahne für das Topping steif schlagen und auf dem Schokokuchen verteilen. Mit Kakaopulver und Kakaonibs verfeinern und servieren.

Bebilderte Backanleitung unten.

Schoko Keto Cheesecake: Low Carb High Fat Schokoladenkuchen mit sehr wenigen Kohlenhydraten. Der Geschmack erinnert an „Kalte Schnauze“ ohne Kekse. Der Schoko-Kuchen passt in deinen Ernährungsplan zum Abnehmen mit der ketogenen Diät!

Keto Schoko Cheesecake Schokoladenkuchen Yum
Schoko Cheesecake: Mein leckerer Low Carb Schokoladenkuchen mit sehr wenigen Kohlenhydraten. Der Geschmack erinnert an "Kalte Schnauze" ohne Kekse. Der Schoko-Kuchen passt in deinen Ernährungsplan für die ketogene Diät!
Schoko Cheesecake Keto Rezepte
Stimmen: 10
Bewertung: 4.7
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
Portionen
Zutaten
Kuchenboden
  • 300 g Haselnüsse gemahlen
  • 60 g Butter (weich)
  • 3 TL Erythrit
  • 1 Prise Salz
Kuchen-Belag
  • 400 g Mascarpone
  • 200 g Edelbitter-Schokolade 99% Kakao
  • 6 TL Erythrit
  • 70 g Butter (weich)
  • 50 ml Sahne
Topping
  • 150 ml Sahne
Deko / Verfeinern
  • Kakaonibs
  • Kakaopulver
Portionen
Portionen
Zutaten
Kuchenboden
  • 300 g Haselnüsse gemahlen
  • 60 g Butter (weich)
  • 3 TL Erythrit
  • 1 Prise Salz
Kuchen-Belag
  • 400 g Mascarpone
  • 200 g Edelbitter-Schokolade 99% Kakao
  • 6 TL Erythrit
  • 70 g Butter (weich)
  • 50 ml Sahne
Topping
  • 150 ml Sahne
Deko / Verfeinern
  • Kakaonibs
  • Kakaopulver
Schoko Cheesecake Keto Rezepte
Stimmen: 10
Bewertung: 4.7
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Anleitungen
Vorbereitung
  1. Stelle alle Zutaten für das Kuchenrezept zusammen und heize den Ofen vor (180º C, Umluft)
    Schokokuchen Cheesecake Zutaten
Kuchenboden
  1. Vermische Butter, die gemahlenen Haselnüsse, Salz und Erythrit miteinander und knete daraus einen Kuchenteig
  2. Lege eine Springform (24 cm) mit Backpapier aus
  3. Verteile den Teig gleichmäßig in der Form, drücke ihn flach und forme einen 1cm hohen Rand
    Cheesecake Kuchenboden Rezept
  4. Den Kuchenboden 15 Minuten im Ofen backen
Kuchenbelag Zubereitung mit der Cooking Chef Küchenmaschine
  1. Alle Zutaten für den Kuchenbelag bei 40º C in der Cooking Chef erwärmen...
    Schokolade schmelzen Kenwood Cooking Chef
  2. ...und vermengen
    Kenwood Cooking Chef Schokolade schmelzen
Kuchenbelag Zubereitung ohne Cooking Chef
  1. Mascarpone erwärmen und verflüssigen
  2. Schokolade im Wasserbad schmelzen
  3. Die restlichen Kuchenbelags-Zutaten mit Mascarpone und Schokolade vermengen
Fertig stellen
  1. Die Masse auf dem Kuchen verteilen und den Schoko Cheesecake 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen
    Low-Carb Schokoladenkuchen Rezept
  2. Anschließend Sahne für das Topping steif schlagen und auf dem Schokokuchen verteilen
  3. Mit Kakaopulver und Kakaonibs verfeinern und servieren
    Schoko Cheesecake Schokoladenkuchen Ketofix
Nährwertangaben
Keto Schoko Cheesecake Schokoladenkuchen
Menge pro Portion (105g)
Kalorien 520 Kalorien aus Fetten 459
% des Tagesbedarfs*
Fett gesamt 51g 78%
gesättigte Fettsäuren 15g 75%
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2g
einfach ungesättigte Fette 16g
Cholesterin 28mg 9%
Natrium 46mg 2%
Kalium 215mg 6%
Kohlenhydrate gesamt 5g 2%
Ballaststoffe 3g 12%
Zucker 2g
Protein 8g 16%
Vitamin A 16%
Vitamin C 3%
Kalzium 4%
Eisen 7%
* Täglicher Bedarf (in Prozent) basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.
  • Kati sagt:

    Hallo, bin etwas unsicher mit der Buttermenge für den Boden, soll der dann
    noch extrem trocken und brödelig sein oder sind es vielleicht 6 Essl.Butter?
    Danke!

  • Lena sagt:

    Das Rezept ist so unfassbar lecker!! Ich habe ihn heute nachgebacken, ein Traum! Vielen herzlichen Dank für dieses Rezept.
    PS wie viel Kalorien sind es denn auf 100g bzw ein Stückchen? Das fände ich ganz interessant zu wissen <3

    Liebe Grüße,
    Lena

    • Hallo Lena,
      danke für den netten Kommentar :-). So etwas geht runter wie Butter. Die Kalorien für die Keto Rezepte geben wir eigentlich nur in unseren ketogenen Ernährungsplänen (Neue in Arbeit) preis. Aber wir verraten es dir trotzdem, weil es eine der wenigen Kalorienbomben von uns ist. Isst man aber auch nicht jeden Tag. 100g Keto Cheesecake Schokoladenkuchen haben rund 500 kcal. Etwa soviel wie Vollmilchschokolade, dafür aber 100% Keto, gesund und sättigend. Liebe Grüße

      • Lena sagt:

        Lieber Christian,
        Vielen herzlichen Dank für die Ausnahme – das ist völlig verständlich, dass ihr Vieles nur in Plänen veröffentlichen wollt und vielen Dank daher. Ich wollte nur wissen, was für eine Sünde ich da genieße. Nach ca 500kcl hat es auch geschmeckt.. aber jede kcl wert! Ich werde euch weiter folgen und unterstützen – mein Herz und meinen Magen habt ihr gewonnen <3
        Liebe Grüße

  • Ella sagt:

    Könnte man den Kuchenbelag auch ohne die Schokolade machen, oder müsste ich dann etwas stattdessen nehmen?
    Das Rezept habe ich gemacht und finde es toll, jetzt wollte ich es ohne Schokolade probieren. Was denkst du ?
    LG

    • Kathrin sagt:

      Ich denke, dass sollte kein Problem sein. Statt Schokolade könnte man ein bißchen Zitronensaft
      oder Erdbeerpulver nehmen. Je nach Geschmack.
      Der Kuchen wird dann halt nicht so hoch/groß.
      Liebe Grüße

  • Heike Weihbrecht sagt:

    Super lecker und noch einfach zu machen :-)!!!! Vielen Dank für das leckere Rezept! Auch alle Gäste (keine KetoganerInnen) waren begeistert :-):-):-)

  • Heike Weihbrecht sagt:

    Super lecker und auch noch einfach und schnell zu machen :-). Vielen Dank für das leckere Rezept!!! Auch alle Gäste ( keine KetoganerInnen) haben ihn genossen :-):-):-)

  • >
    error: Warnung: Geschützter Inhalt !!